Der beste Sitzplatz im Flugzeug

Wo sitzt man im Flugzeug am besten? Da gibt es mehrere Theorien, aber nur eine ist tatsächlich richtig, zumindest wenn es um den sichersten Sitzplatz im Flugzeug geht. Grundsätzlich hängt die Wahl des Sitzplatzes in erster Linie von den eigenen Bedürfnissen ab. Bei einem längeren Flug möchte man sich vielleicht gerne häufiger mal die Beine vertreten, oder aber die Bordtoilette aufsuchen ohne dabei seinen Sitznachbarn quälen zu müssen. Dafür bietet sich ein Sitz am Gang an. Das ist aber nicht jedermanns Geschmack. Der Gangsitz hat den Nachteil, dass unachtsame Flugbegleiter gerne mal einem den Trolley in die Schulter rammen.

Wie sieht es denn aber mit den berühmten Sitzen am Notausgang aus? Auch da gibt es so seine Unterschiede. Auf der Langstrecke kann dies durchaus Sinn machen. Die Notausgänge sind bei Langstreckenflugzeugen erheblich größer und bieten entsprechend viel Beinfreiheit, wenn man den Sitzplatz denn bekommt. Nicht jeder der dort sitzen möchte, erhält auch die Möglichkeit dazu. Die Fluggesellschaften haben eine Vielzahl von Sicherheitsvorschriften, die u.a. das Sitzen am Notausgang einschränkt. Die Airlines hätten dort am liebsten kräftige, muskulöse, attraktive, sympathische, nette Männer in heiratsfähigem Alter. Tatsächlich sollen Passagieren an Notausgängen mit schlimmsten Fall bei einer Evakuierung die Besatzung mit unterstützen. Daher dürfen in dieser Sitzreihe keine Familien mit Kleinkindern sitzen. Genauso wenig wie Passagiere mit eingeschränkten Bewegungsmöglichkeiten. Nette Formulierung für besonders beleibte Personen.

Die sicherste Sitzreihe ist und bleibt auf allen Flugzeugen die letzte Reihe. Der einfach Grund dafür ist, dass das Flugzeug sich nach hinten verengt und damit der Rumpf in dem Teil deutlich stabiler ist als weiter vorne. Nur bedenken Sie dabei: in der letzten Sitzreihe lässt sich meistens die Rückenlehne nicht nach hinten kippen und die Toilette ist oft auch direkt nebenan.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>